Pages

[Ubuntu, Linux Mint] Probleme mit cairo dock und compiz Thema

Saturday, July 27, 2013


Hallo,
es geht sich um folgendes:
Ich wollte Linux Mint 13 so "modden", dass es dem Design von Mac OS X möglichst nahe kommt. Ich habe dabei folgende Anleitung befolgt:
http://www.noobslab.com/2012/06/mac-...or-ubuntu.html
Das Problem ist der Cairo Dock. Wenn ich ihn starte, dann flackert der Dock am unteren Bildschirmrand einige male auf, um dann das Einstellungsmenü zu öffnen.
Ich kann Cairo Dock nicht starten. Ich habe auf der Ubuntuwiki-Seite gelesen, dass Compiz gebraucht wird, was ich auch drauf habe.
Wenn ich schon mal Compiz habe, dann will ich auch ein paar nette Desktop-Effekte wie den 3D-Würfel und einiges mehr haben. Auch hier habe ich das Wiki von Ubuntuusers zu rate gezogen. Leider kann ich die Effekte nicht aktivieren, d.h. ganz gleich, wie ich die entsprechenden Shortcuts setze und anwende, die Effekte sind quasi "aus".
Wenn ich den Befehl

Code:


compiz --replace &

im Terminal starte, dann laufen die Effekte, leider mit dem großen Problem, dass sich die Taskleiste verabschiedet und ich auf sie nicht mehr zugreifen kann. Nach einem Neustart ist alles wieder so, als wenn nichts gewesen wär.
Was kann der Grund sein, dass die Taskleiste beim besagten Befehl das weite sucht und was muss ich machen, damit diese Probleme nicht mehr kommen? Das ich eine NVidia-Graka habe, dürfte sicher klar sein.


No comments:

Post a Comment

 

Tags

Sidebar One