Pages

[W-LAN] Exorbitante "Empfangene Bytes" im Netzwerkcenter Thema

Wednesday, July 31, 2013


Hallo zusammen !

Kurz zu meinem System :

Sony Vaio "VPCEB3E1E"
Windows 7 Home 64 Bit
BIOS Date 09/23/09 Ver. : 08.00.10
Intel Pentium P 6100 @ 2.00 GHz (2 CPUs)
4096 MB Ram
Auslagerungsdatei : 2740 MB verwendet, 5157 MB verfügbar
DirectX 11

Internet über einen O² - WLAN Router (über Wlan verbunden)
(nähere Infos wenn benötigt)

Nun zu meinem Problem :

Ich bin seit knapp 2 Stunden mit dem Router verbunden und bin etwas überrascht über die Aktivität der Verbindung. Über den Netzwerk- und Freigabecenter sehe ich gerade den Status der Verbindung mit folgenden Infos :

Verbindung

IPv4-Konnektivität : Internet
IPv6-Konnektivität : Kein Netzwerkzugriff
Medienstatus : Aktiviert
Kennung (SSID) : o2-WLAN***
Dauer : 01:54:00
Übertragungsrate : 64 Mbit/s - 130 Mbit/s
Signalqualität : sehr gut bis hervorragend

Aktivität

Gesendet : 20.870.000
Empfangen : 635.067.000

Über eine halbe Milliarde empfangene Bytes ??? Da kann doch wohl was nicht richtig sein ?

Internet wurde in den letzten besagten 2 Stunden zum Surfen genutzt, gerade läuft noch ein Fussballstream über sport.de.

Habe zudem das Problem, das ich z.B. beim Spielen von League of Legends zwischendurch hohe Pingraten habe ( bis zu 500 ) bis es sich wieder auf einem normalen Niveau von einem 50-70er Ping einpendelt. In letzter Zeit bemerke ich auch immer wieder beim Surfen, dass sich Webseiten langsam aufbauen, teilweise garnicht.

Habe Programme wie Malwarebyte, Avira Antivir durchlaufen lassen, es wird nichts Infiziertes gefunden.

Kann mir jmd weiterhelfen ?

Vielen Dank im vorraus !!


No comments:

Post a Comment

 

Tags

Sidebar One