Pages

Microsoft Office Mobile - Meinungen??? Thema

Thursday, August 1, 2013


Microsoft Office Mobile für Android ist draußen.

Es ist aber nur für Abonnenten von Office365 erhältlich und damit ergo für alle anderen (und das werden die meisten sein) eben nicht.

Taugts was? Ich habe Zweifel.

1) Wie bei der iOS-Version läuft das Ganze nur auf Smartphones (und nur ab Android 4), NICHT auf Tablets.

2) Wie bei der iOS-Version kann man damit Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente orginalgetreu betrachten - das geht aber mit einigen anderen Office-Paketen aber auch, speziell SoftMaker (TextMaker Mobile, PlanMaker Mobile, Presentations Mobile) hat so gute Import-/Exportfilter, dass man keinen Unterschied merkt. Ist also zwar ein Pro-Argument, aber macht das Ganze nicht unverzichtbar.

3) Neben dem Pro-Argument gibts aber auch ein NoGo-Argument: Da es der iOS-Version funktionell entspricht und ich diese kenne, kann ich sagen, dass man damit kaum Bearbeitungsoptionen hat. Bullets, Tabellen, Grafiken einfügen? Fehlanzeige. Rechtschreibkorrektur? Nö. Kommentare/Fuß-und Endnoten/Änderungsverfolgung setzen/editieren? No way. In andere Formate konvertieren? Nee. Und so könnte ich fortführen. Das sind alles Dinge, die TextMaker Mobile locker beherrscht, Word Mobile hingegen hat nur minimale Bearbeitungsfunktionen am Start, mit denen man nicht viel anfangen kann.

Ergo: Ich halte Microsoft Office Mobile für einen netten Viewer mit minimalen Editieroptionen, der aber dadurch sehr eingeschränkt wird, dass er nur auf Smartphones und nicht auf Tablets läuft; wer ein ausgewachsenes Office-Paket sucht, wird bitter enttäuscht sein und sollte auf weit bessere Alternativen setzen.

Wie ist Eure Meinung dazu? Haltet Ihr das für den großen Wurf, oder nach Win8, Surface etc. schlicht für die nächste Microsoft-Pleite???


No comments:

Post a Comment

 

Tags

Sidebar One